Top

Episode 002

Flower Love Café
Kei *durch den Personal Eingang in das Café kommt* Bin da! *leicht ruft*
Junge Frau *um die Ecke blinzelt* Da bist du ja Kei-chan, wolltest du nicht noch Hausaufgaben machen? *auf die Uhr schaut*
Kei Ehm~ ja, war mein Plan *etwas verlegen ihre Tasche abstellt* Ich hatte einen wirklich peinlichen zusammen stoß im Park, des halb bin ich was später da *erklärt*
Junge Frau Einen peinlichen Zusammen stoß also? *grinst und neugierig dann näher heran kommt* Mit einem süßen Kerl etwa? *grinst breit*
Kei Was! Nein! *aufschreckt und rum druckst und ihr Jacke dann aufhängt*
Junge Frau Sah er gut aus? *sehr neugierig ist*
Kei ehm~ *überlegt* Weiß ich ehrlich gesagt nicht, ich hab ihn mir nicht wirklich genau angeschaut. *ihre Tasche vom Boden auf einen kleinen Tisch stellt und etwas heraus holt*
Junge Frau Wie alt war er denn?
Kei *sich auf einen Hocker stellt und einen Stift raus holt* Ich weiß nicht, ich hab nicht nach seinem Ausweis oder so gefragt. *zu ihr sieht* Suzuki-san ich würde gerne, wenigstens dieses eine Blatt hier fertigbekommen bevor ich anfange, ist das möglich? *lieb fragt*
Suzuki hmm~ *überlegt* Na gut Kindchen, dafür erzählst mir nachher alles was du weißt *grinst*
Kei *seufzt* Na gut *auf ihr Blatt schaut*
Suzuki *grinst* Vielleicht kenne ich ja diesen ominösen Kerl *schmunzelt und wieder nach vorne geht*
Knapp 45 Minuten später, pünktlich zum Schicht beginn hatte Kei das Blatt fertig und band sich grade ihre Schürze um.
Suzuki *um die Ecke schaut* Kei bist d- *sieht das sie fertig ist* Okay hat sich erledigt, kommst du? Es wird langsam voll *wieder verschwunden ist nach vorne*
Kei Auf dem weg *ihre Tasche noch schnell zur Seite stellt und nach vorne in den Café Bereich kommt*
Junges Mädchen *an der Türe steht und sich verbeugt als jemand rein kommt* Willkommen im Flower Love Café. Bitte warten sie hier einen Moment, ich bringe sie gleich zu einem Freien Tisch. *zu Kei leicht sieht und lächelnd winkt*
Kei *zur ihr schaut und zurück winkt und widmet sich erst mal dem Reservierungsbuch* //2 Reservierungen um 18Uhr// *zu ihrer Chefin sieht* Suzuki-san, soll ich mich um die Reservierungen nachher kümmern?
Suzuki Oh das wäre ganz lieb von dir Kei-chan, kannst du auch alles vorbereiten eben? Ich bin noch absolut nicht dazu gekommen *lieb schaut*
Kei Natürlich *auf die Reservierungen schaut ob es bestimmte Wünsche gibt*
Junges Mädchen *angelaufen kommt* Kei-chan *etwas hibbelig ist* Kannst du mich 5Minuten ablösen ich muss mal ganz nötig.
Kei *zu ihr sieht und schmunzeln muss* Nein tut mir leid, ich muss mich um die Reservierungen kümmern *auf die Reservierungen sieht um sie zu ärgern*
Junges Mädchen Ah~ nein, Kei-chan Bitte *anfleht mit großen Augen*
Kei *kichert leicht und dann nickt* Ist gut, geh schnell! *das Reservierungsbuch mitnimmt und zum Eingang geht und es dort auf den kleinen Tresen legt und einen Zettel nimmt und dort die Wünsche Extra aufschreibt*
Junges Mädchen Danke *erleichtert nach hinten flitzt*
Kei Rote Rosen… *murmelt* //Dann muss ich gleich schnell noch zum Blumenladen// *es auf den Zettel schreibt*
Türe *auf geht*
Kei *sich umdreht* Hallo und Willkommen im Flower Love Café *lieb meint und die Person anschaut* Bitte ha- *ihre Augen sich leicht weiten*
Junger Mann *rein kommt und sie ansieht*
Kei *kein Wort mehr raus bringt*
Megumi *an dem jungen Mann vorbei sieht* Hat er dir die Sprache verschlagen oder was ist los?
Kei *ihre Freundin sieht* Was nein *den Kopf schüttelt* Tut mir leid, ich war nur so verwundert *ihn wieder ansieht* Hatte nicht so schnell damit gerechnet das sie- Momentmal *zu Megumi sieht* Woher kennt ihr euch?
Junger Mann *am hinter Kopf kratzt* Wie der Zufall es so will ist ihr Bruder mein Studienkollege.
Megumi *rein kommt* GENAU! *lächelt* Ist noch was frei?
Kei Ach so, was für ein Zufall *ruhig meint und sich kurz umschaut* Ja, da vorne *hinzeigt* Ich komm gleich zu euch.
Megumi Supi *lächelt und sich bei dem jungen Mann einhackt* Komm Haru-chan *ihn mit zieht* Ich zeig dir diesen wunder schönen Pärchen Laden *grinst*
Haruto Hast du vergessen das ich deutlich älter bin als du Megumi? *mit gezogen wird*
Megumi Ist mir egal, Haru-chan hört sich toll an *sich setzt* Soll ja niemand denken das wir beide ein Pärchen sind oder so *erklärt*
Haruto *sich auch setzt und seufzt* Warum hab ich nicht bei euch gewartet *leise murmelt*
Megumi *zu Kei sieht die grade wieder von ihrer Kollegin abgelöst wird* Natürlich damit du Kei-chan wieder siehst.
Haruto *auf schaut* Was hast du gesagt wie ihr Name ist?
Megumi *zu ihm sieht fragend* Hab ich das nicht erwähnt?
Haruto Nein //Kei?//
Megumi *verwundert überlegt* Na ja egal, ihr Name ist Kei… Kei Tanaka
Haruto *seine Augen sich weiten* //Ta…n..aka//
Kei *zu ihnen kommt* Hey, tut mir leid ich wusste nicht das du so früh kommst, ich wollte dir einen schöneren Platz für dein Date fertig machen *ruhig erklärt*
Megumi *zu ihrer Freundin sieht* Ach Schwammdrüber, der Kerl hat abgesagt ist also absolut nicht schlimm *lieb meint* Und nach dem Haruto mir vom dem mysteriösen Mädchen, im Park erzählt hat das mit Pfefferspray wie eine Irre um sich gesprüht hat und im Flower Love Café Arbeitet. Habe ich ihn mir geschnappt und bin hier her gesprintet mit ihm *grinst und zu Haruto sieht* Alles okay Haru-chan? Du siehst du Blass aus? *fragend schaut*
Kei Ach so, na das ist ja ein-
Haruto *ruckartig aufsteht* Tut mir leid, ich muss gehen. *Kei kurz ansieht* War schön dich wieder zu sehen. *sich dann abwendet und das Café sofort verlässt*
Megumi *total perplex ist* Was…. Was war das den jetzt?
Kei *den Blick kurz erwidert* J..ja, auf Wiedersehen *leise meint und ihm nachsieht und dann zu ihrer Freundin schaut* Hab ich was Falsches gesagt?
Megumi *ihm nach sieht und dann zu Kei schaut* Nein, ich glaube nicht das du daran Schuld hast. *überlegt* Vielleicht ist der Laden nichts für ihn *lacht* So viel Kitsch verträgt nicht jeder Kerl *weiter lacht*
Kei *kichert leicht* ja das stimmt *zur Uhr sieht*
Suzuki *zu den beiden kommt* Na schau mal einer an, wenn du meine Mitarbeiterin von der Arbeit ab halten kannst, kannst du doch sicher auch dabei helfen oder Megumi? *grinsend schaut*
Megumi Huhu Suzuki-san *überlegt* Ich hab eh nichts vor *auf steht und lächelt* Ich bin heute mal so nett! *grinst und nach hinten verschwindet*
Suzuki *überrascht ihn nach sieht* Damit hab ich jetzt nicht gerechnet
Kei *leicht in Gedanken versunken wegen der Sache grade, aber dennoch alles mit bekommt* Ich auch nicht *lächelt dann leicht* Ach so *den Zettel aus ihrer Schürzentasche holt* Ich muss eben zum Blumenladen, Megumi kann ja schon mal die Reservierten Tische vorbereiten *erklärt*
Suzuki *nickt* Okay, sag ich ihr *lieb meint* Bei dir alles okay Kei-chan?
Kei *sie ansieht* Ja, alles in Ordnung
Suzuki Und der Kerl eben? Soll er Hausverbot bekommen? *mal fragt*
Kei Was? Nein *den Kopf schüttelt* Alles gut, er hatte nur einen Wichtigen Termin, Megumi hat ihn hergeschleppt.
Suzuki Aber das war der Kerl mit dem du den Zusammenstoß im Park hattest oder?
Kei Ja, aber alles ist gut. Er ist wohl der Studienkollege von Shino-san *erklärt*
Suzuki Von Shino-san *überlegt* Ah, jetzt wo du es sagst… er hatte von einem jungen Mann gesprochen der vor einiger Zeit an seine Uni gewechselt hat.
Kei Na dann, okay ich geh dann mal eben zum Blumenladen *ruhig meint*
Suzuki *nickt* Okay bis gleich
Kei *zur Türe geht, die Schürze anbehält und raus geht, der Blumenladen nur 3 Häuser weiter ist*
Suzuki *nach hinten geht* Megumi?
Megumi *aus einer Ecke schaut* Ja?
Suzuki Kann ich dich mal kurz Sprechen?
Megumi Na klar *aus der Ecke kommt und die Schürze zu bindet* Was ist denn? Geht es um meinen Bruder?
Suzuki *den Kopf schüttelt* Nein, es geht um den jungen Mann eben und um Kei *ruhig meint*
Megumi Um Haruto und Kei? *verwirrt schaut*
Suzuki *nickt* Findest du nicht das er etwas zu alt für Kei ist?
Megumi *anfängt zu lachen* haha~ du bist witzig Suzuki! Kei hatte ihn nur auf ein Stück Kuchen eingeladen, weil sie ihm mit Pfefferspray Attackiert hat, außerdem ist Haruto nicht so ein Kerl. *erklärt*
Suzuki *irgendwie erleichtert ist* Wenn das so ist, aber warum ist der dann abgehauen?
Megumi *mit den Schulter zuckt* Keine Ahnung, vielleicht hatte er einen Wichtigen Termin oder so. *ruhig meint*
Suzuki *nachdenklich schaut* Ich rede mich Shino später mal *sich umdreht*
Megumi Haruto wird ihr schon nicht weh tun, er ist sehr nett.
Suzuki Er ist dennoch zu alt für sie *nach vorne geht*
Megumi *verwirrt schaut* Du tust so als wenn sie mit einander gehen würde! *ihr hinter her läuft*
Suzuki *frische Kaffee aufsetzt und kein Wort sagt*
Megumi Er tut ihr nichts, außerdem glaube ich nicht das Haruto auf jüngere steht *erklärt*
Suzuki Dein Wort in Gottes Ohr Megumi, kannst du bitte die Reservierungen schon mal vorbereiten für Kei.
Megumi *nickt* Okay *nach hinten geht und eine Kiste holt und sich zu den Tischen begibt für die Reservierungen*
Nach dem Kei vom Blumenladen wieder zurück kam, waren die Tische relativ schnell fertig Dekoriert. Alles lief wie immer, ohne Probleme und alle waren zufrieden. Um 20:00 Uhr endete dann auch Kei‘s Schicht und somit auch die von Megumi die nur netterweise eingesprungen war.
Megumi *sich hinten streckt* War das herrlich mal wieder zu arbeiten *grinst*
Kei *ihre Jacke anzieht* Wann musst du den mal wieder im Aquarium arbeiten? *nebenbei mal fragt*
Suzuki *sich an den Türrahmen lehnt* Du bist viel zu verwöhnt Megumi *seufzend den Kopf schüttelt und dann verwundert schaut* Du machst das immer noch?
Megumi *zu Kei sieht und dann zu Suzuki und auch ihre Jacke anzieht* Klar, es macht total viel Spaß den Kinder zu erzählen das die Fische können und wie sie so Leben und zu sehe wie groß ihre Augen dabei immer werden. *lächelt und dann überlegt* Ich glaube ich nächsten Monat, ich schau aber mal.
Suzuki *lächelt dann sanft* Na wenn es dir spaß macht, die zahlen aber auch ziemlich gut oder?
Megumi *nickt und ihre Tasche umhängt* Jap, ist aber auch nicht ohne dafür bin ich immer ein ganzes Wochenende dort und nicht zuhause. Aber das ist okay.
Kei Okay… *ihre Tasche auch umhängt und auf die Uhr sieht* Ob ich das noch schaffe? *sich leicht fragt*
Megumi *zu Kei sieht* Soll ich meinen Vater anrufen ob er dich nachhause bring?
Kei *auf schaut* Ach Unsinn, sonst gehe ich zu Fuß *lieb meint*
Suzuki *schockiert schaut* Bist du Wahnsinnig, bis nach Bunkyō bist du doch viel zu lange unterwegs, außerdem ist es schon Dunkel. *überlegt* Ich frag Shino, ob er dich eben fahren kann. *ihr Telefon nimmt*
Kei *merkt das ihr Handy klingelt* Warte… *an ihr Handy geht* Ja?
Kenji Hey, kriegst du die Bahn noch?
Kei Nein ich glaube nicht, bist du noch in der Nähe?
Kenji Ja, ich stehe so zu sagen in der Nähe vom Café und dachte ich frag mal kurz nach *lieb meint*
Kei Das ist nett, ich komm sofort. Wo stehst du denn?
Kenji Rechts am Ende der Straße *erklärt*
Kei Okay, ich komme sofort… Bis gleich *auflegt und zu den anderen beiden sieht die sie erwartungsvoll ansehen* Mein Onkel steht an der Ecke, er nimmt mich mit.
Suzuki *zufrieden ist* Okay super, dann husch husch…
Megumi Supi *lächelt* Ich bin dann auch direkt weg, hab es ja nicht so weit.
Kei *nickt* Bis die Tage Suzuki *zu Megumi sieht* Bis Morgenfrüh?
Megumi *ihr den Daumen zeigt* LOGO! Wie immer *grinst und vorne raus geht*
Suzuki Ja, schönen Feierabend *lieb meint und sich dann um die restlichen Gäste noch kümmert*
Kei *hinter raus geht und nur kurz zu sehen ist und die Straße entlang geht zum Auto ihres Onkels und dort einsteigt*
Megumi *vorne raus kommt und ihrem Bruder direkt in die Arme läuft* Shino!!
Shino Ach du bist ja immer noch hier *sie ansieht*
Megumi Ja, ich hab Kei und Suzuki geholfen. Hast du dich mit Haruto noch getroffen?
Shino Ehm~ *unschuldig weg sieht* Ja, er entschuldigt sich das er einfach gegangen ist, er hatte noch einen wichtigen Termin.
Megumi *ihn skeptisch ansieht* Klingt sehr überzeugend Onii-chan *ihn streng ansieht*
Shino *seufzt* Ja ich weiß, geht dich aber auch nichts an! Geh nachhause Megu-chii *die Türe öffnet und rein geht*
Megumi *die Wangen auf plustert* Blödmann *nur meint und nachhause geht*
Somit Endete ein Erfolgreicher Schul- und Arbeitstag, doch Kei ließ der Gedanken nicht los, warum der junge Mann das Café so schnell verlassen hatte. Was war der Grund dafür? Und wusste Shino, der ältere Bruder von Megumi vielleicht mehr?